Berlin-sofort / Touristeninformation

Touristeninformation, Infos und Tipps für Berlin Touristen

Kulturbrauerei

Angefangen hat die Geschichte der Kulturbrauerei in Berlin Prenzlauer Berg eigentlich in Kreuzberg. Dort hatte Heinrich Prell als Apotheker eine Brauerei. Da wegen zu wenig Lagermöglichkeiten mehr Platz benötigt wurde, richtete man sich am heutigen Standort an der Schönhauser Allee ein. Die Produktion von Bier an diesem Standort wurde später durch Jobst Schultheiss übernommen, dies war um 1853. Er machte den Standort zu einer bedeutenden Produktionsstätte für das bekannte Schultheiss Bier. Der Standort an der Schönhauser Allee wurde zum Hauptsitz des Unternehmens. In den folgenden Jahren gab es immer wieder Aus- und Umbauten. Das Gebäude überstand den 2. Weltkrieg fast unbeschadet. Bereits 1967 wurde die Brauerei nicht mehr als Brauerei genutzt. Im Jahr 1998 wurde mit der Sanierung begonnen. Heute gibt es dort verschiedene Mieter, z.B. ein Kino und weitere Einrichtungen für Kultur und Unterhaltung.

Nahverkehr:
U-Bahnhof Eberswalder Straße: U2

 

Ferienwohnungen in der Nähe:

Ferienwohnung Nr.202

Ferienwohnung Nr.263

Kulturbrauerei