Berlin-sofort / Touristeninformation

Touristeninformation, Infos und Tipps für Berlin Touristen

KaDeWe

Wenn man vom KaDeWe in Berlin spricht, meint man das "Kaufhaus des Westens" an der Tauentzienstraße. Es können dort Waren gehobener Klasse bis hin zu Luxuswaren gekauft werden. Das Haus gehört wie das Brandenburger Tor und der Fernsehturm als Wahrzeichen zu Berlin. Gegründet wurde das Haus von Adolf Jandorf und im Jahre 1907 direkt am Wittenbergplatz eröffnet. Schon die Verkaufsfläche mit ca. 60.000 qm ist sehr beeindruckend und ist damit das größten Kaufhaus Europas. Zur wechselvollen Geschichte des Hauses zählt auch die Zerstörung im 2. Weltkrieg. Dabei brannte das Haus fast völlig aus. Nach dem Wiederaufbau hat das Haus nichts von seiner Popularität eingebüßt. Besonders bekannt ist die beeindruckende Lebensmittelabteilung, diese ist die größte weltweit in einem Kaufhaus. In der 7. Etage in einem Wintergarten befindet sich ein exklusives Restaurant. Durchschnittlich wird das KaDeWe pro Tag von ca. 40.000 Menschen besucht.

Nahverkehr:
U-Bahn Wittenbergplatz: U1, U2, U3
verschiedene Buslinien

 

Ferienwohnungen in der Nähe:

Ferienwohnung Nr.1005

Ferienwohnung Nr.1302

KaDeWe