Berlin-sofort / Touristeninformation

Touristeninformation, Infos und Tipps für Berlin Touristen

Berlin Hauptbahnhof

Der Berliner Hauptbahnhof ist der wichtigste Knotenbahnhof in Berlin und der viertgrößte in Deutschland. Mit dem Bau des Bahnhofs wurde auch die neue unterirdische Nord-Süd-Bahntrasse geschaffen. In Betrieb ging der Bahnhof am 28.06.2006, pünktlich zum Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Das Dach der oberen Bahnsteige wurde jedoch aus Gründen der Zeitersparnis gekürzt, sonst wäre der Eröffnungstermin nicht zu halten gewesen. Der Bahnhof besteht aus 5 Ebenen , 14 Gleisen und 2 Gleisen für die U-Bahn. Neben der klassischen Nutzung als Bahnhof, bieten ca. 80 Geschäfte die Möglichkeit einzukaufen und zu schlemmen. Wegen der Vielzahl der Geschäfte und der zur Eröffnung des Bahnhofs schlechten Anbindung mit Straßenbahn und U-Bahn, nennen die Berliner ihn auch Einkaufszentrum mit Gleisanschluss. Mittlerweile verkehrt wenigstens ein Teilstück der U-Bahn am Hauptbahnhof und die Straßenbahn ist im Bau. Die Anzahl der Reisenden liegt pro Tag bei ca. 300.000.

Nahverkehr:
S-Bahn: S3, S5, S7, S75, S9, U-Bahn: U55
verschiedene Regionalbahnlinien

 

Ferienwohnungen in der Nähe:

Ferienwohnung Nr. 1201

Ferienwohnung Nr. 817